Verein der Freunde und Förderer

Mit vereinten Kräften

Qualität sichern und ausbauen – gemeinsam mit dem „Verein der Freunde und Förderer“

Jeden einzelnen Patienten bestmöglich und individuell zu behandeln, ist der Antrieb und das tägliche Ziel der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Kliniken-Essen-Mitte (KEM). Gar nicht so einfach, wenn es gilt, bei immer stärkeren finanziellen Einschränkungen durch die Krankenkassen und das Land eine optimale Patientenversorgung und modernste Medizintechnik zu gewährleisten. Damit dies heute und in Zukunft gelingt, spielt der eingetragene „Verein der Freunde und Förderer“ eine zunehmend wichtige Rolle – denn er unterstützt und fördert durch Geldspenden die KEM ehrenamtlich dort, wo Hilfe dringend nötig ist.

Ehrenamtlich aktiv und engagiert – seit mehr als vierzig Jahren

Engagierte Menschen aus der Region geben dem Verein sein Gesicht und seine Strahlkraft. Was viele dabei nicht wissen: Seit mehr als vierzig Jahren kümmern sich die „Freunde und Förderer“ der KEM um die Bereitstellung von zusätzlichen Mitteln im Sinne der Patienten und haben seit der Vereinsgründung Anfang der siebziger Jahre bereits mehrere Millionen Euro an Spendengeldern zusammengetragen. Eine Summe, mit der wiederum eine Vielzahl von Projekten umgesetzt werden konnte – von notwendigen Bau- und Renovierungsmaßnahmen über modernste Medizintechnik bis hin zur begleitenden Behandlung von Krebspatienten durch naturheilkundliche Verfahren.

Zielgerichtete Hilfe von Patienten für Patienten

Die Geldspenden stammen nicht nur aus den eigenen Reihen, sondern kommen auch von ehemaligen Patienten und ihren Angehörigen. „Wir freuen uns über jede Spende, egal wie hoch sie ist – denn jeder Cent zählt und hilft dabei, Verbesserungen für unsere Patienten in Angriff zu nehmen und umzusetzen“, so Jürgen Masling, Vorstandsvorsitzender des Vereins. Mit Blick in die Zukunft und in die „knappen Kassen“ sind auch die KEM zunehmend auf Spendengelder durch engagierte Menschen angewiesen, denn sie leisten damit einen wichtigen Beitrag, um die hohen Qualitätsstandards der KEM für Patienten in allen Bereichen zu sichern und kontinuierlich auszubauen.

Mit neuem Anstrich zu neuer Stärke

Um die Wahrnehmung des „Vereins der Freunde und Förderer“ in der Öffentlichkeit weiter zu stärken und ihr Engagement sichtbarer zu machen, wird er in diesem Jahr einen neuen Anstrich erhalten und im Rahmen eines Relaunches komplett überarbeitet. Dabei wird es neben einem neuen Erscheinungsbild auch informative Broschüren, begleitende Pressearbeit und einen Online-Auftritt geben, um nur einige der geplanten Maßnahmen zu nennen. Was jedoch bleibt, ist das Bestreben, mit möglichst vielen Spenden die KEM heute und in Zukunft dabei zu unterstützen, ihre Patienten stets auf dem aktuellsten und höchsten Niveau zu versorgen. (JL)

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben