Kurz & Bunt

Sightseeing einmal anders

Sightseeing und gleichzeitig etwas für die Fitness tun – damit schlägt man zwei Fliegen mit einer Klappe. „Sightjogging einmal anders“ heißt es in Essen Zollverein. Dort bietet die Veranstaltungsagentur „Simply Out Tours“ eine geführte Jogging-Route an, bei der die Teilnehmer im Laufschritt mit Hintergrundinformationen über die Zeche versorgt werden.

In großen Metropolen ist die Jogging-Tour der etwas anderen Art schon längst Trend und bei diesem Trend kann Essen locker mithalten. Denn auch hier gibt es ausreichend Sehenswürdigkeiten, die laufend entdeckt werden wollen. Die 2,5 km lange Tour führt über die Ringpromenade auf Essen Zollverein, durch die Bullmannaue, vorbei an Halden hin zur Kokerei. Nach kurzem Aufwärmen beginnt die einstündige Tour, die in gemäßigtem Tempo auch für Anfänger geeignet ist. Die Sightjogging-Tour findet an mehreren Veranstaltungstagen statt und – bei Erreichung der Mindestteilnehmerzahl – auch zum Wunschtermin. Die Kosten liegen bei 13 Euro pro Teilnehmer.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.sightjogging-im-ruhrgebiet.de

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben