pulsschlag.tvLeben in der MetropoleKultur & FreizeitBio in Essen – authentisch, transparent & frisch
Biomärkte im Vergleich

Bio in Essen – authentisch, transparent & frisch

Lebensmittel aus der ökologischen Landwirtschaft. Produkte aus ökologisch definiertem Anbau. In der gesamten EU kauft niemand mehr Bio-Produkte als die Deutschen. Dafür werden mehr als sechs Prozent der landwirtschaftlichen Nutzfläche in Deutschland für den Ökolandbau beansprucht. Auch in Essen spielen Bio und Öko eine große Rolle. Doch oftmals halten Bio-Produkte nicht, was sie versprechen. Nicht überall, wo Bio drauf steht, muss auch Bio drin sein. pulsschlag stellt Ihnen drei Bio-Dienstleister aus Essen vor, bei denen Sie ruhigen Gewissens „echte“ Bio-Produkte kaufen können.

Pro Biomarkt, Essen-Huttrop

Der Pro Biomarkt in Huttrop präsentiert sich als Markt mit „Seele“ – mit Produkten mit „Seele“. „Wir möchten ein Ort sein, an dem man gerne einkauft“, sagt die Mitarbeiterin Ronja Wilcke. Gemütlich am hölzernen Bistrotisch einen Fair-Trade Kaffee trinken, dazu ein frisches Brot mit einer ausgewählten Käsespezialität von der Bedientheke. Danach kann biologisch und ökologisch korrekt eingekauft werden – und zwar ganz ohne Stress und Hektik wie in großen Supermärkten üblich. Hier wird der Einkauf zum Treffpunkt mit Gleichgesinnten.

Ein authentischer Biomarkt mit langjähriger Erfahrung in der Bio-Branche

Seit bereits 15 Jahren arbeitet das Unternehmen mit Bioprodukten – zuerst als regionaler Naturkostgroßhandel, bevor Regina Kerz im Jahr 2007 den ersten von drei Pro Biomärkten eröffnete. Und schon im April eröffnen zwei neue Pro Biomärkte in Oberhausen und Ratingen. Mit dem Konzept möchte Regina Kerz ihren Kunden die Produkte anbieten, die sie selber für gut hält. Dabei wird besonders großer Wert auf Transparenz und Authentizität gelegt. Regina Kerz besucht regelmäßig alle Produzenten und erstellt Lieferantenportraits für ihre Kunden. So können die Kunden darauf vertrauen, dass Bio drin ist, wo Bio drauf steht. „Kunden sind oft verunsichert, was überhaupt Bio ist. Uns ist es wichtig, dass unsere Kunden Vertrauen zu uns aufzubauen“, erklärt Ronja Wilcke.

Steeler Straße 339 – 343 | Essen-Huttrop
www.pro-biomarkt.de
ÖFFNUNGSZEITEN:

Mo. – Fr. 08.00 – 19.00 Uhr,
Sa. 08.00 – 16.00 Uhr

Basic-Markt, Essen City

Ein großes Bio-Sortiment mit professionellen Strukturen, die Bio auf vielen und einfachen Wegen verfügbar machen

„Bio-Genuss für alle“ ist die Philosophie, der die Kette der Basic Märkte folgt. Das schafft sie auf der einen Seite durch ein großes Sortiment, auf der anderen Seite durch die enge Vernetzung mit 24 Filialen deutschlandweit. Die Bio-Markt-Kette, zu der die Essener Filiale auf der Kettwiger Straße gehört, ist einer der führenden Bio-Großhandel in Deutschland. Wiedergespiegelt wird das im großen Sortiment. Bis zu 10.000 verschiedene Produkte
machen den Bio-Markt zum Bio-Supermarkt. Dabei stehen über 300 Produkte von der Eigenmarke „basic“ im Regal, mit der das Unternehmen einen weiteren Schritt in Richtung „Bio für alle“ geht. Denn die Produkte versprechen Bio-Qualität zu erschwinglichen Preisen.

Zusätzlich bietet basic seinen Kunden über 2.000 seiner Produkte im Online-Shop mit einer Lieferung bis nach Hause. So wird Bio leicht und für jedermann verfügbar gemacht.

Kettwiger Straße 64 | Essen-Zentrum
www.basic-bio-genuss-fuer-alle.de
www.biowelt.de (Online-Shop)
ÖFFNUNGSZEITEN:

Mo. – Sa. 08.00 – 20.00 Uhr

Flotte Karotte

Frische Bio-Produkte bequem bis vor die eigene Haustür geliefert. Qualität und Service groß geschrieben.

Die Flotte Karotte ist ein Bio-Dienstleister der besonderen Art. Ganz nach dem Motto „Bio frei Haus“ liefert die Flotte Karotte Produkte aus ökologischer Produktion und ökologischem Landbau bis vor die eigene Haustür. „Angefangen hat alles vor 17 Jahren – damals noch mit einem Fiat Panda“, sagt Gründer und Inhaber des Lieferservices Christian Goerdt. Heute verfügt die Flotte Karotte über 30 Mitarbeiter und beliefert in jeder Woche über 1.300 Haushalte. In den Regalen stapeln sich frische Waren bis unter die Decke – grüne Salatköpfe frisch aus der Erde gezogen, leuchtende Äpfel frisch vom Baum gefallen oder Brote frisch aus dem Ofen. „Wir beliefern unsere Kunden im Raum Essen, Bochum, Hattingen und Gelsenkirchen. Was genau in der „Saison-Kiste“ enthalten ist, entscheiden die Kunden selbst“, erklärt Christian Goerdt. Die Waren nach Wunsch werden täglich frisch in die Kisten gepackt und per Kühlwagen bis zur Haustür gefahren.

Dabei folgt die Flotte Karotte als Mitglied der Ökokiste e.V. selbst auferlegten, strengen Richtlinien, um Qualität und Frische zu garantieren. „Wir arbeiten nach zwei Hauptregeln“, sagt Christian Goerdt. „Produkte so regional wie möglich und so saisonal wie möglich“. Als kleine Beilage liegt bei jeder Bestellung ein Rezept, das zum Kisteninhalt passt.

www.flotte-karotte.de

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben